↑ Zurück zu Das Künstlerdorf

Ute Elisabeth Herwig | Lokfeld 36

KHFB Ute Elisabeth Herwig
KHFB Ute Elisabeth Herwig Lokfeld 36
KHFB 2017 Lokfeld36 Ute E. Herwig Zeichnung

Künstlerin

Als freischaffende bildende Künstlerin arbeite ich zur Zeit vornehmlich an Feder-Zeichnungen – zum Teil auch mit digitalen Medien -,aber auch Objekten, Installationen, Videofilmen und Photos. Ich verfolge einen eher konzeptionellen Ansatz, das heißt von einer zentralen Fragestellung oder einem Thema ausgehend. Material und Medien folgen der Idee und werden entsprechend gewählt, sie sind nicht Ausgangspunkt meiner Arbeiten.

Inhaltlich zieht sich mein Interesse an Räumen an sich (inneren und äußeren), Metamorphosen und Verwandlungen sowie an synästhetischen Verbindungen durch meine Arbeiten.

HERNEL-Tücher

Inspiriert durch Furoshiki-Tücher, die ich während meiner Ausstellungen in Japan schätzen lernte, entwickelte ich 2005 ein neues Kleidungsstück, das übergroße HERNEL-Tuch. Über 100 verschiedene Modelle dieses flexiblen Kleidungsaccessoires begleiten ihre Besitzerinnen und Besitzer mittlerweile durch ihren Alltag, verschiedene Schals und Stulpen ergänzen die HERNEL-Kollektion. Für die Besucher des KunstHandFestes Barnitz bietet sich die Möglichkeit zum ausführlichen Anprobieren der Tücher.

KHFB 2017 Lokfeld36 Ute E. Herwig HERNEL
KHFB Ute Elisabeth Herwig HERNEL -6
KHFB 2017 Lokfeld36 Ute E. Herwig HERNEL

RUNNY-Flitzvögel

Viele verbinden mit mir seit langem den RUNNY-Flitzvogel. Dieser kleine, gezeichnete Strichvogel bekam über die Jahre immer mehr Gesellschaft, so dass inzwischen eine ganze Bande der kleinen Vögel unterwegs ist – auf Postkarten, Wandtattos und Stempeln. Das KunstHandFest Barnitz ist eine gute Gelegenheit, nach „Familienzuwachs“ zu schauen und die eigenen Kartenvorräte zu ergänzen.

KHFB Ute Elisabeth Herwig RUNNY -2
KHFB Ute Elisabeth Herwig RUNNY -4
KHFB Ute Elisabeth Herwig RUNNY -1