Pressegespräch in Barnitz

Die Künsterl und Kunsthandwerker in Barnitz beim Pressefototermin

Am 2. Mai begrüßten wir in Barnitz die Vertreter der Presse zum Pressegespräch. Nach Gruppenfoto und Programm-Überblick stießen wir gemeinsam auf das seit 15 Jahren jährliche Wiedersehen in dieser Runde an.

Aussicht auf das KunstHandFest Barnitz 2018

Mit einem „Wir kommen gern wieder, aber bitte nicht für Stunden“ folgten die Vertreter von Markt, Stormarner Tageblatt, Lübecker Nachrichten und Hamburger Abendbaltt  auch dieses Jahr wieder der Einladung zum KHFB-Pressegespräch in Barnitz.

Denn aus langjähriger Erfahrung mit uns Künstern und Kunsthandwerkern in Barnitz wissen sie:
Wenn wir erst einmal anfangen über unsere Lieblingsthemen Kunst und Kunsthandwerk zu sprechen, kann es schnell lang werden.

So fassten wir uns diesmal wirklich kurz.

Reihum wurden die 22 Gastaussteller mit ihren Arbeiten an den fünf Ausstellungsorten im Dorf vorgestellt und der Stand der eigenen Arbeiten umrissen.

Noch ein kurzer Ausblick auf das Rahmenprogramm (Konzert und Zauberei), die Verpflegungsstationen und vor allem die Bitte um umsichtiges Parken  – und schon war die für die Vorschau angepeilte eine Stunde um … und die Damen von der Presse eilten davon in ihre Redaktionen.